• Bodenkonvektor
  • Bodenkonvektor
  • 1
  • 2
Info- und Bestellhotline: +49 (0681) 38 38 744

Bodenkonvektor mit Ventilator

Bodenkonvektor TURBO VKN5

Die Zukunft der Heizsysteme stellen Lösungen dar, die mit erneuerbaren Niedertemperatur-Wärmequellen arbeiten, indem gleichzeitig ein hohes Maß an Energieeffizienz erreicht wird.

In Folge von durchgeführten Optimierungstests wurden Heizanlagen von hoher Klasse entwickelt, die zur Erhöhung der Energieeffizienz von Heizsystemen in Räumen sowie zur Effektivität von Niedrigtemperatursystemen –mit denen sie arbeiten- beitragen. Dank den innovativen Konstruktionslösungen erlangte der Bodenkanalheizung, der mit einem Ventilator versehen ist eine vorteilhaftere Hydraulik- und Wärmecharakteristik.

Moderne Ventilatoren, die in dem Bodenkonvektor-Modell TURBO VKN5 eingesetzt werden, ermöglichen nicht nur einen leisen und effizienten, aber auch einen sicheren Betrieb. Für den ordnungsgemäßen Betrieb wird keine Hochspannung mehr von 230 V gefordert - es reicht die Verbindung mit einem Netzgerät mit 24 VDC.

Hohe Leistungsfähigkeit von den angewandten Motoren ermöglicht eine bedeutende Beschränkung der Betriebskosten. Der Stromverbrauch durch eines Heizkörpers mit einer Länge von 155 cm, der auf mittleren Touren läuft, beträgt knapp 8 W– also weniger- als eine Energiesparlampe.

Zugängliche Steuersysteme, die eine fließende Regelung der Umdrehungen des Ventilators ermöglichen, ermöglichen auch eine präzise Arbeit des Heizkörpers, die sich durch zusätzliche Ersparnisse in der Heizperiode widerspiegelt, die sogar über 20% des Basisenergieverbrauchs betragen.

Die Bodenkonvektoren mit einem Ventilator stören den akustischen Komfort nicht. Die geschickte Anpassung, Bestimmung der Parameter, sowie die Ausführung der Installation, ermöglichen die Arbeit des Heizkörpers außerhalb des Hörlevels.

Bodenkanalheizungen Vorteile

Ersparnis

Der Bodenkonvektor Turbo VKN5 wurde mit einem leisen und energiesparsamen Ventilator ausgestattet. Durch solche Lösung entstand ein äußerst leistungsfähiger Heizkörper, der sich in jedem Raum bewährt. Große Vorteile von Heizkörpern dieses Typs ist eine hohe Dynamik, schnelle Reaktion auf Änderungen der Temperatur, gleichmäßige Erwärmung von Räumen sowie niedrige Betriebskosten.

Eine geringe Wärmeträgheit, sowie die Verwendung von elektronischer Regelung, lässt in der Heizperiode eine Ersparnis von über 20% zu. Der Bodenkonvektor mit inem Ventilator. Die Bodenkonvektor mit einem Ventilator bewährt sich ausgezeichnet im Falle von Niedrigtemperatursystemen.

Funktionalität

Der Bodenkonvektor (Unterflurkonvektor) ist eine unauffällige Art und Weise der Wärmezufuhr zu den geräumigen, eleganten und großflächig verglasten Räumen.

Das einzige sichtbare Element ist der in den Fußboden integrierte, elegante Rost, unter dem der Kanal mit dem Heizelement platziert ist. Die leichte Demontage des Rostes ermöglicht ein schnelles Reinigen des Innenraums des Kanals.

Komfort

Die Bodenkonvektoren (Unterflurkonvektoren) reagieren unter allen Heizungen am schnellsten auf den sich im Raum ändernden Wärmebedarf. Dadurch kommt es im geheizten Raum zu keiner Überhitzung.

Durch die Anbringung der Heizkörper dieses Typs entlang der äußeren Glastrennwandkonstruktion, wird ermöglicht einen gewissen Luftvorhang zu schaffen, welcher die warme und die kalte Luft trennt, sowie der das „Hineinströmen” der Kälte am Fußboden unmöglich macht.

Die Anwendung der Bodenkanalheizungen TURBO VKN5 ermöglicht die Beseitigung der Kondensation an der Oberfläche der äußeren Glastrennwandkonstruktion. Moderne Ventilatoren ermöglichen genaue, flüssige Regelung des Luftdurchflusses, wobei die Arbeit des Heizkörpers an den laufenden Bedürfnissen angepasst wird.

Beständigkeit

Die hohe Qualität von Werkstoffen, aus denen das Heizgerät hergestellt ist, garantiert eine Korrosionsbeständigkeit und eine niedrige Empfindlichkeit gegenüber der Beschaffenheit des Kesselwassers.

Sicherheit

In den Bodenkonvektoren TURBO VKN5 wird die Betriebsspannung von 230V nicht mehr eingesetzt. Die moderne Ventilatoren kennzeichnen sich nicht nur durch leise und leistungsfähige, aber auch durch eine sichere Arbeit. Sie werden mit einem Netzgerät mit 24 Volt betrieben.

Ausstattung Bodenkonvektor

STANDARD-Ausstattung:

  • Wanne (Verkleidung) aus feuerverzinktem Stahl mit Zink-Magnesium-Schicht, standardgemäß pulverlackiert in schwarz RAL 9005,
  • Wärmeaustauscher aus Kupfer und Aluminium, pulverlackiert in schwarz mit Entlüftungsventil,
  • Ventilator 24V DC mit EC-Motor,
  • Schutzverkleidung des Ventilators,
  • Abdeckschutz für die Anschlusskammer,
  • Wasseranschluss 2 x ¾" Innengewinde,
  • Befestigungsanker,
  • Justierschrauben.

ZUSATZ-Ausstattung:

  • Gehäuse mit Pulverlackierung in beliebiger Farbe der RAL Palette
  • Einfassung der Gehäuse des Heizkörpers Typ L oder F bestehen aus natürlichemAluminium welches in RAL pulverlackiert, anodisiert oder Holz imitierend ist.
  • ästhetischerRost Hergestellt aus Aluminium (natürlich, anodisiert, oder pulverlackiert in beliebiger Farbe der RAL-Palette), aus Holz (Eiche, Esche, Buche, Merbau, Jatoba) oder aus rostfreiem Stahl.
  • Montageabdeckung zum Schutz gegen Beschädigung während Transport und Montage.
  • Luftfilter
  • Dämpfungsband der die Vibrationen zwischen Gehäuse und Rost verringert
  • Verstellbare Rand,
  • Montagesatz für Doppelboden.

Steuergeräte

Steuergeräte für der Bodenkonvektor TURBO VKN5 erzwungene Konvektion

Zusamenstellung Bodenkonvektor

Bodenkonvektor mit Ventilator

Maße Bodenkonvektor

Die Verano-Bodenkonvektoren mit Ventilator sind in drei Tiefen erhältlich: 75 (84), 90 und 120 mm sowie in zwei Breiten: 250 und 350 mm. Die Länge des Kanalkonvektors Verano beträgt von 750 bis 3550 mm, mit einem Anstieg um jeweils 50 cm.

Es besteht die Möglichkeit der Anfertigung eines Heizkörpers in einem Gehäuse mit einer nicht standardmäßigen Länge. (NS)

Bodenkonvektoren mit 78 mm Höhe sind nur mit Modulrost erhältlich; die übrigen Rosttypen vergrößern die Höhe des Heizkörpers auf 84 mm.

Regulierung

Die Regelung der Bodenkonvektor erfolgt automatisch mit Hilfe des Raumreglers und dem thermischen Stellantrieb. Der Regler misst mit Hilfe eines eingebauten Sensors die Raumtemperatur und erhält ihren Wert auf dem Stand des Vorgabewertes

Eine hohe Präzision der Regelung ist Dank der gleichzeitigen vollautomatisierten Steuerung des 2-lagigen Antriebsventil und dem Lüfter Motor.

Die Schaltpläne der möglichen Steuerungssysteme wurden auf Seite 38 dargestellt.